Hauptspeise

Gemüse-Käse Auflauf

Hallo ihr Lieben; ich habe wieder ein neues, schnelles Rezept für euch. Dabei kann man sich den Weg in den Supermarkt sparen, denn die Zutaten für den Auflauf hat normalerweise  jeder zu Hause im Kühlschrank (davon gehe ich jetzt mal aus)!!

Ein bis zweimal in der Woche, bevor der Schinken & die offene Sahne schlecht wird, gibt es bei mir ein „Reste Essen“. Dazu verwende ich die Essensreste aus meinem Kühlschrank & verwandle sie in einen schnellen, würzigen Auflauf (am liebsten mit ganz viel Käse) der auch noch unglaublich gut schmeckt.  Kaum zu glauben aber wahr. Mit diesem Rezept werde ich euch bestimmt überzeugen!!!

Zutaten:
4 Scheiben Schinken
4 Scheiben Schinken-Speck
1 kleine Zwiebel
1/2 Pkg. Mozzarella, gerieben
1/2 Paprika
6 Stk. Champignons
3 Stk. Cherry Tomaten
4 Brokkoli Röschen, gekocht
150ml Sahne
3 Eier
Salz, Pfeffer, Majoran
Ceres
Kresse


Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine kleine Auflaufform vorbereiten.

Schinken, Schinkenspeck, Paprika und Zwiebel würfelig schneiden. Champignons, Tomaten und Brokkoli Röschen vierteln. Etwas Ceres (geht auch Olivenöl) in der Pfanne erhitzen und die geschnittenen Zutaten bei mittlerer Hitze anrösten. So entwickelt sich das Aroma besser. Wenn alles gut angeröstet ist gibt ihr es in die Auflaufform. Die Hälfte des Mozzarellas darauf verteilen und untermengen.

Sahne mit Eiern und den Gewürzen verquirlen. ACHTUNG ihr müsst den Eier-Sahneguss gut abschmecken, also richtig würzig machen. Die Eier-Sahnemasse in die Auflaufform gießen und den restlichen Mozzarella darüber streuen.

Auf mittlerer Schiene gold-braun backen. Herausnehmen, mit Kresse garnieren und warm servieren.

TIPP: Dazu einen kleinen gemischten Salat servieren.

_MG_6419-4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s