Frühstück

Power Frühstück

Bis dato habe ich euch noch kein Frühstücksrezept gepostet. Daher gibt es jetzt das ultimative Power Frühstück für jedermann/frau mit dem ein guter Start in den Tag garantiert ist. Ich liebe es zu Frühstücken, am liebsten süß und cremig. Am Morgen gönne ich mir immer eine große, leckere Mahlzeit. Dabei schaue ich nicht so wirklich auf die Kohlenhydrate. Ich esse was mich anlacht. Meistens wird es ein Quark-Joghurt mit vielen verschiedenen Komponenten wie zb. Mandeln, Leinsamen, Chiasamen, Obst, Zimt, Kokosraspel, Hafermark, Apfelmus…..

Mir wird immer gesagt, Frühstücke wie ein Kaiser & das habe ich mir auch zu Herzen genommen. Dafür achte ich umso besser am Mittag und vor allem am Abend auf die Kohlenhydratmenge in den Mahlzeiten. Da sollten sie nur einen geringen Anteil an KH haben (zumindest in der LowCarb HighFat Ernährung). So jetzt aber zum Power Rezept:

Zutaten für 2 Portionen:
250g griechisches Joghurt 10%
2 EL Topfen/Quark
2 EL Apfelmus, nicht gesüßt
2 EL gemahlene Mandeln
1 EL Chiasamen
2 EL Hafermark
1/2 Banane
1 Kiwi
etwas pürrierte Heidelbeeren
süße wie zB. Birkenzucker
Zimt



Zubereitung:

Joghurt mit Quark, Apfelmus, Hafermark, gemahlene Mandeln, Chiasamen, Zimt, Birkenzucker und den pürrierten Heidelbeeren glatt rühren. Kurz abschmecken ob die süße passt. Banane und Kiwi klein schneiden und auf das Joghurt damit garnieren.

TIPP: Wer möchte kann noch etwas gemahlene Vanilleschote auf das Joghurt geben.

HumbleHONEY

Advertisements

4 Kommentare zu „Power Frühstück

  1. Das ist ein feines Frühstück … versucht mal in den Jogourt und Quark noch etwas Frischkäse, Kefir und Buttermilch zu verrühren … die Früchte gebe ich extra … und zu den Leinsamen, Haferflocken mische ich ein wenzig bischen Müsli …. das streue ich dann über die Früchte …..

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s