Salat

Ruck-Zuck Salat

Nach der Arbeit habe ich meistens keine Lust & Zeit für großartige Menüs. Bei mir muss es am Abend in der Küche schnell gehen, trotzdem sollte das Abendessen lecker schmecken und wichtig ist -> satt machen. Das heißt kein FAST FOOD wie zb. Döner, Pizza … Bei mir gibt es Großteils Salat. Im ersten Moment hört sich das für euch vielleicht langweilig an, ist es aber ganz und gar nicht. Mit ein paar leckeren Zutaten wie zum Beispiel angebratene Champignons, Käse, Speck oder Nüssen kann man den Salat wirklich schmackhaft anrichten. Dazu ein knuspriger Kornspitz und der Feierabend ist gerettet.

Zutaten für 2 Portionen:
1 Portion Vogerlsalat
1 Portion Kopfsalat
60g Salatgurke
6 Cocktailtomaten
5 Champignons
4 Brokkoliröschen
100g Schinkenspeck

Kürbiskernöl
Leinsamenöl,
Roter Balsamico
Salz, Pfeffer
Öl für die Pfanne


Zubereitung:

Vogerlsalat und Kopfsalat gründlich waschen. In eine Salatschüssel geben. Cocktailtomaten vierteln, Salatgurke in Streifen schneiden und zum Salat geben.

Champignons in Scheiben schneiden, Brokkoli vierteln und Schinkenspeck in Streifen oder Würfel schneiden. Champignons, Brokkoli und Speck in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Währenddessen den Salat mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Mit Leinsamenöl und Balsamico abschmecken.

Angebratenes Gemüse auf den angerichteten Salat geben und mit etwas Kürbiskernöl betäufeln.

Ruck-Zuck Salat
Ruck-Zuck Salat
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s